IV.

2-Sterne-Köche : Christoph Rainer** / Jean Claude Bourgueil** / „Die besten deutschen Sekte“ / „S.Pellegrino Young Chef“ | Ausverkauft

Fr, 03.03. - So, 05.03.2017 (2 Übernachtungen)

Fr
03
Mär

Sekt-Dinner „DIE BESTEN DEUTSCHEN SEKTE“

Christoph Rainer**

Dinner | 19:30 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Zwei-Sterne-Koch Christoph Rainer** (Tiger Gourmet-Restaurant, Frankfurt) hat eine Bilderbuch-Karriere gemacht: Nach seiner Ausbildung im Sternerestaurant „Zum Adler“ war er im Schlosshotel Kronberg, es folgten Stationen bei den Drei-Sterne-Köchen Heinz Winkler*** in Aschau und Dieter Müller*** in Bergisch Gladbach, anschließend sieben Jahre in der Villa Rothschild, wo er bereits im ersten Jahr (2007) mit einem Stern ausgezeichnet wurde, 2010 folgte der zweite Stern. 2015 wurde er „Chef de Cuisine“ im Tiger Gourmet-Restaurant und bestätigte auch hier auf Anhieb die zwei Michelin-Sterne. Der gebürtige Hesse setzt auf das Wechselspiel von französischer und heimischer Kochkunst, mit vorwiegend regionalen Produkten. Seine Küche begleitet mit raffinierten Variationen die großen deutschen Sekte, z.T. aus raren Schatzkammer-Beständen:
Barth (2011 Hattenheimer Hassel Riesling Brut VDP.Grosse Lage) / Bardong (2007 Chardonnay Brut) / J.B. Becker (Cuvée Jardin) / Georg Breuer (1999 Georg Breuer Brut, Magnum) / Fürstlich Castell´sches Domänengut (Schloss Castell Silvaner Brut Jahrgangssekt 2011) / Schlossgut Diel (2008 Dorsheim Goldloch Riesling Brut Nature) / Geldermann (Geldermann Cuvée 01) / Menger-Krug (Chardonnay Brut) / Raumland (2009 Triumvirat Prestige Brut Grande Cuvée) / Rebholz (2010 R Pino Rosé Brut) / Schloss VAUX (Schloss VAUX Rheingau Riesling Reserve 2014) / Schönleber (2013 SCHÖNLEBER EXTRA BRUT Riesling) / Söngen (2014 Spätburgunder Blanc de Noir Sekt Brut) / Van Volxem (Brut 1900) / Wageck (Cuvée Sekt Extra Brut ) Wegeler (2009 Geheimrat J) / Wilhelmshof (2013 Pinot B Brut).
Digestif: Henriques & Henriques, Malvasia, Finest Full Rich Madeira

  • Christoph Rainer**
  • Barth / Bardong / J.B. Becker / Georg Breuer / Fürstlich Castell´sches Domänengut / Schlossgut Diel / Geldermann / Menger-Krug / Raumland / Rebholz / Schloss VAUX / Schönleber / Söngen / Van Volxem / Wageck / Wegeler / Wilhelmshof
    Henriques & Henriques
  • August F. Winkler, internationaler Weinjournalist
Sa
04
Mär

Fruchtweine weltweit: Normandie – Dänemark – Deutschland / Simon Stirnal

Lunch | 12:00 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Simon Stirnal (Kronenschlösschen, Eltville) setzt seine Kochkunst meisterlich ein, um bio-dynamische Fruchtweine feinster Art mit einem köstlichen Menü zu verbinden. Nach dem Aperitif mit einer Ananasrenette vom Obsthof am Steinberg begleiten feinperlige Spezialitäten, die besten Sydre & Poiré aus Frankreich (Eric Bordelet, Normandie mit 2015 Sydre Argelette – Sidre sur Schiste + 2015 Poiré Granit), Apfelweine aus Deutschland (Andreas Schneider) und Kirschweine aus Dänemark seine vier Menügänge. Eric Bordelet produziert in seiner normannischen Heimat große Schaumweine aus den Früchten seiner Obstgärten. Auf 10,5 ha werden 20 Sorten Äpfel und 14 Sorten Birnen nach bio-dynamischen und biologischen Methoden mit ganz geringen Erträgen angebaut, alles in Handarbeit. Das Ergebnis sind einzigartige Sydre und Poiré. Das deutsche Pendant von Eric ist Andreas Schneider, der auf seinem Obsthof am Steinberg ebensolche raren Apfelspezialitäten produziert, weltweit anerkannt. Das dänische Herrengut Fredriksdal macht Furore mit seinen Stevnsbaer-Kirschen, die nach demselben Verfahren gegoren werden wie Wein aus Trauben. Der Gutsbesitzer Harald Krabben persönlich präsentiert das erste Kirschweingut der Welt.

  • Simon Stirnal
  • Obsthof am Steinberg, Eric Bordelet, Herrengut Fredriksdal 
  • Andreas Schneider, Obsthof am Steinberg

Galadinner „ S.Pellegrino Young Chefs“

Dinner | 19:30 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Jedes Jahr benennt eine internationale Jury eine Hitliste der weltbesten Restaurants „The World´s 50 Best Restaurants“, die sog. Pellegrino-Liste. Zur Ergänzung dieser Liste der 50 besten Köche der Welt und zur Förderung der jungen internationalen Kochelite hat S.Pellegrino erstmals 2015 einen neuen Award für die besten Nachwuchsköche global ausgeschrieben. Für diesen Wettbewerb gibt es Tausende Bewerber aus mehr als 90 Ländern, - doch nur ein bester Nachwuchskoch wird zum „S.Pellegrino Young Chef“ weltweit gekürt. Nach dem Vorentscheid in verschiedenen Kontinenten und Ländern wurde der Sieger am 13.10.2016 beim Finale in Mailand ermittelt. Heute Abend kochen Sieger und Finalisten das Galamenü in fünf Gängen mit ihren „Signature Dishes“: Für Deutschland / Österreich der Sieger 2016 Matthias Walter (Burgrestaurant Staufeneck) und die Finalisten Ricky Saward (Chairs, Frankfurt), Sebastian Schinko (Le Ciel, Wien) sowie Denis Brühl (Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim) und der Sieger 2015 Tobias Wussler (Ponyhof, Gengenbach). Als Aperitif am Tisch Champagne Laurent-Perrier, danach begleiten große Weine berühmter Güter das Menü: Emrich-Schönleber (2014 „Halgans“ Monzinger Riesling trocken / 2013 FRÜHLINGSPLÄTZCHEN Riesling Spätlese) / Jochen Dreissigacker präsentiert aus seinem Weingut Dreissigacker 2014 Bechtheimer GEYERSBERG QbA trocken und 2015 Einzigacker Weissburgunder trocken. Graziano Prà hat sich der Garganega-Traube gewidmet und produziert Weine, die es mit den besten Weißweinen weltweit aufnehmen. Nach dem 2015 Soave Classico Monte Grande präsentiert er seine Rotweine 2014 MORANDINA Valpolicella Superiore Ripasso DOC und den 2010 Amarone della Valpolicella. Friedrich Becker jun. (Weingut Friedrich Becker, Pfalz) begleitet den Hauptgang mit seinen Pinot Noirs 2012 „Schweigener“ Pinot Noirs Ortswein und 2012 „Steinwingert“ Pinot Noir Erste Lage. 

Digestif: NONINO Antica Cuvée Cask Strengh

  • Matthias Walter (Burgrestaurant Staufeneck, Salach), Ricky Saward (Chairs, Frankfurt), Sebastian Schinko (Le Ciel, Wien), Denis Brühl (Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim), Tobias Wussler (Ponyhof, Gengenbach) 
  • Champagne Laurent-Perrier, Weingut Emrich-Schönleber, Weingut Dreissigacker, Azienda Agricola Prà, Weingut Friedrich Becker, NONINO 
  • Kai Schattner, Sommelier des Jahres, Weinexperte
So
05
Mär

Jean-Claude Bourgueil** & FAZ „Unsere Weinlieblinge des Jahres 2016“

Lunch | 12:00 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Bereits 1987 wurde Jean Claude Bourgueil** (Restaurant Im Schiffchen, Düsseldorf, Kaiserswerth) mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet, die er 19 Jahre lang unangefochten hielt. Mittlerweile hat er zwei Sterne und kocht besser denn je. Zu seinem virtuosen Gourmetmenü präsentiert der Weinjournalist Armin Diel die Weine, die in der Weihnachtsausgabe 2016 der FAZ Sonntagszeitung als „Unsere Lieblinge des Jahres“ vorgestellt werden mit den Rubriken: „Aufsteiger-Winzer“ / „Winzer-Entdeckung“ / „Schaumwein“ / „Weißwein“ / „Rotwein“ / „Preis-Leistung“ / „Winzer des Jahres“.

Pauschalpreis: 900,00 Euro