Andreas Döllerer

Döllerer, Golling, Österreich

Auszeichnungen

Er gilt als kreativer Geist unter Österreichs Köchen, war 2007 Aufsteiger des Jahres, erhielt 2008 die „Trophe~ Gourmet“ für kreative Küche, wurde als „Koch des Jahres“ von Gault Millau (2010) & Rolling Pin (2015) ausgezeichnet und 2012 als „Gastronom des Jahres“ von Falstaff geehrt.

2016 folgte die Auszeichung zum „Inspiration Chef “ von Rolling Pin und der Titel „Aufsteiger des Jahres“ im deutschen Schlemmer Atlas.

Der renommierte Österreichische Restaurantführer „A la carte“ kürte Döllerer‘s Genießerrestaurant im Hebst 2016 bereits zum dritten Mal in Folge zum Besten Restaurant Österreichs und auch „Falstaff“ vergibt die Höchstwertung von 4 Gabeln und 99 Punkten.

Restaurant

Markt 56                                                  
5440 Golling

Vor den Toren der Festspielstadt Salzburg bietet Andreas Döllerer seinen Gästen Hochkultur auf dem Teller und im Glas. Mit Zutaten aus den Bergen, Tälern, Almen und Flüssen der Umgebung formuliert der in allen Restaurantführern an der Spitze platzierte Küchenchef seine “Cuisine Alpine“. Hier staunt der Gast über in Gletscherschliff vom Großglockner gebackenen Fenchel oder freut sich über die Zartheit der Saiblinge und Forellen aus dem Bluntautal. Die Weinkarte hat es in sich, dank zweier Generationen an Weinwissen und Leidenschaft beim Recherchieren und Sammeln. Wer nach dem Weingenuss lieber im Haus übernachtet, auf den warten zum Frühstück die legendären “Frischen“ (Kalbswürste) aus der hauseigenen Metzgerei.