Rodolfo Guzmán
  • Rodolfo Guzmán
  • Ricci Curbastro, Weingut Johannes Leitz, Gut Hermannsberg, Bodegas Palacios Remondo, Errazuriz, Weingut Schloss Schönborn, Ramos Pinto
  • David Schwarzwälder, Weinjournalist und Experte für iberische Weine
  • 25. Feb. 2017, 19:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

250,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

Galadinner: Rodolfo Gúzman (Boragó, Santiago Chile)

Rodolfo Gúzman (Boragó, Santiago Chile, www.borago.cl), chilenischer Starkoch, wird als Nr. 5 von „Latin America´s 50 Best Restaurants“ geführt. In seinem Restaurant präsentiert er bislang unentdeckte indigene Zutaten der chilenischen Küche mit großer Raffinesse. „Chile hat in seinen 4.000 km langen Ländereien mit verschiedenen Zeitzonen einen unglaublichen Reichtum an Produkten, dieses Potenzial will ich mit meiner Küche ausschöpfen“. Nach dem Aperitif am Tisch mit einem Franciacorta Dosaggio Zero 2008 von Ricci Curbastro, besser als manch ein Champagner, sind die Rieslinge 2010 Rüdesheimer Berg Rottland „Alte Reben“ trocken und 2013 Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels feinherb vom Weingut Johannes Leitz perfekt auf die Menügänge abgestimmt, ebenso wie die Weine von Gut Hermannsberg (2015 Gut Hermannsberg Steinterrassen Riesling trocken und 2015 Gut Hermannsberg Steinberg GG). Großartige Rotweine: Zum 2. Zwischengang Palacios mit seinen spanischen Rotweinen 2014 Pétalos, Descendientes de J. Palacios, Bierzo und 2011 La Montesa, Bodegas Palacios Remondo, Rioja, zum Hauptgang der chilenische Weltklassewein von Errazuriz 2011 Don Maximiano, Aconcagua Valley. Christian Valk vom Weingut Schloss Schönborn präsentiert zwei wunderbar gereifte Rieslinge: 2004 Hattenheim Pfaffenberg Erstes Gewächs und 1989 Hattenheim Nussbrunnen Riesling Auslese.
Digestif: Tawny Port 10 years old, Quinta de Ervamoira, Ramos Pinto

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: