• Simon Stirnal
  • Fattoria Nittardi, Weingut Johannishof, Weingut Künstler, Weingut Graf von Kanitz, Weingut Spreitzer, Weingut Prinz von Hessen 
  • August F. Winkler, internationaler Weinjournalist
  • 04. Mär. 2017, 11:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

195,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Raritäten-Lunch

NITTARDI: Raritäten-Lunch mit Simon Stirnal

Das Weingut Nittardi, zwischen Siena und Florenz gelegen, hat eine jahrhundertealte Tradition. Im 16. Jahrhundert gehörte es Michelangelo, der während der Zeit, als er die Sixtinische Kapelle ausmalte, stets ein paar Flaschen „Nectar Dei“ an den Papst Julius II sandte. Die einzigartige Kombination von Kunst und Wein wird im Andenken an Michelangelo bis heute auf Nittardi gepflegt. Jedes Jahr entwirft ein berühmter Künstler das Etikett für Casanuova di Nittardi Vigna Doghessa. Exzellente Rotweine produziert Nittardi auch auf 20 ha in der Maremma, seine Super Tuscans Ad Astra und Nectar Dei. Heute präsentiert Leon Femfert, Sohn der Eigentümer und Geschäftsführer von Nittardi, zwölf Raritäten: Casanuova di Nittardi 2014 / 2013 / 2009 / 2007, Nittardi Riserva Selezionata 2011 / 2010 / 2006 / 1995 und Nectar Dei 2012 / 2008 / 2006 / 2005, alle Weine aus der Magnum. Zur Einstimmung gibt es vier ERSTE GEWÄCHSE 2010 von Rheingauer Weingütern: Rüdesheimer Berg Rottland, Johannishof / Hochheim Hölle, Künstler / Lorch Pfaffenwies, Graf von Kanitz / Oestrich Lenchen, Spreitzer. Zum Dessert und Abschluss 1989 Johannisberger Klaus Riesling Beerenauslese, Weingut Prinz von Hessen. Das Tasting begleitet Sternekoch Simon Stirnal mit einem eleganten Menü in fünf Gängen.