• Simon Stirnal
  • Champagne Dom Perignon / Staatsweingüter Kloster Eberbach / OrnellaiaPINGUS
  • Dieter Greiner (Chef der Hessischen Staatsweingüter) und Jan Paulson, internationaler Weinexperte ​
  • 02. Mär. 2018, 19:00 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

1.190,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Limitierte Gästezahl

Weltraritäten-Dinner

Hessische Staatsweingüter & 6 x PINGUS / 6 x ORNELLAIA

Wir begrüßen Sie zum Einstieg in einen faszinierenden Wein-Abend mit Champagne Dom Perignon Vintage 2000. Danach präsentiert Dieter Greiner, Chef der Hessischen Staatsweingüter Kloster Eberbach, einzigartige Raritäten aus der Schatzkammer.
Flight 1: Der Jubiläumsjahrgang 1938 sechsfach mit fünf Rieslingen (Rauenthaler Kesselring / Rüdesheimer Hinterhaus / Rüdesheimer Dickerstein / Rüdesheimer Berg Rottland Trockenbeerenauslese) und einem Spätburgunder (Assmannshäuser Höllenberg Natur).
Flight 2: „Aus dem Cabinetkeller“ die Spätburgunder Assmannshäuser Höllenberg trocken VDP.Grosses Gewächs  2015 und 2012 sowie  Assmannshäuser Höllenberg 2009.
Flight 3: Ornellaia (Kultwein aus der Toskana) 2005 / 2002 / 2001 / 1999 / 1995 / 1987.
Flight 4: Einer der berühmtesten Rotweine der Welt, der legendäre PINGUS aus Spanien. Wenn er überhaupt zu bekommen ist, kostet die Flasche ca. 800-1.000 €. Zunächst Flor de Pingus 2010 und 2004 (98 PP), dann Pingus 2010 / 2003 (100 PP) / 1996 (96 PP) und 1995 (als erster Jahrgang extrem rar, 100 PP).
Flight 5: Der Jahrhundertjahrgang 1953 mit den vier Riesling- Auslesen Kiedricher Gräfenberg / Hattenheimer Engelmannsberg / Hochheimer Domdechaney und Heppenheimer Steinkopf.
Begleitet werden die 26 Raritäten von einem raffinierten Gourmetmenü von Simon Stirnal.