• Falko Weiß, Maximilian Kindel , Tobias Schmitt, Matthias Walter, Simon Stirnal
  • Champagne Delamotte / Weingut Franz Hirtzberger  / Weingut Emmerich Knoll / Weingut F.X. Pichler / Herdade do Rocim / Julia Kemper wines / Lima & Smith / Quinta da Plansel / Julian Reynolds / Companhia Agricola do Sanguinhal / Matusalem                                                                           
                                                                                           
  • Hendrik Thoma, Master-Sommelier ​
  • 03. Mär. 2018, 19:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

195,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

Galadinner „ S.Pellegrino Young Chefs 2017“

Jedes Jahr benennt eine internationale Jury eine Hitliste der besten Restaurants „The World´s 50 Best Restaurants“, -  die sog. Pellegrino-Liste. Zur Ergänzung dieser Liste der 50 besten Köche der Welt und zur Förderung der jungen internationalen Kochelite hat S.Pellegrino erstmals 2015 einen neuen Award für die besten Nachwuchsköche global ausgeschrieben. Für diesen Wettbewerb gibt es Tausende Bewerber aus mehr als 90 Ländern, - doch nur ein bester Nachwuchskoch weltweit wird zum „S.Pellegrino Young Chef“ gekürt. Nach dem Vorentscheid in 21 Regionen hatten sich in Deutschland/Österreich 10 Young Chefs mit ihrem „Signature Dish“ für das Halbfinale qualifiziert, im Finale errang Falko Weiß (Restaurant À la minute, Trier) den Sieg, Maximilian Kindel (Facil, Berlin) und Tobias Schmitt (Lafleur, Frankfurt) folgten auf den beiden Plätzen. Heute Abend kochen diese Drei als Sieger und Finalisten 2017 gemeinsam mit dem Vorjahressieger Matthias Walter (Sehen-Steunen-Schmecken, Bad Überkingen) das Galamenü in fünf Gängen mit ihren „Signature Dishes“. Einen Gang übernimmt Simon Stirnal vom Kronenschlösschen Eltville. Nach dem Aperitif mit Champagne Delamotte begleiten die „Wachauer Granden“ Franz Hirtzberger (Ried Singerriedl Riesling Smaragd 2012) / Emmerich Knoll (Ried Schütt Riesling Smaragd 2013) / F.X. Pichler (Ried Kellerberg Riesling Smaragd 2014)  persönlich  mit ihren großen Weinen das Menü. Zum Zwischengang und Hauptgang folgen Herdade do Rocim, Alentejo, 2015 / JK Elpenor Tinto 2011, Julia Kemper wines / Quinta des Tecedeiras Reserva Tinto 2015, Lima & Smith / Plansel selecta Grande 2013, Quinta da Plansel / Grande Reserva 2008, Julian Reynolds / QTA S. Francisco Óbidos, Companhia Agricola do Sanguinhal. Digestif: Matusalem Gran Reserva Solera (Brauner Rum, Dominikanische Republik).                                                                                      

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: