• Reuben Riffel
  • Dunstone / Noble Hill / MEERLUST / INVERROCHE
  • Ingo Swoboda, Weinjournalist und Autor
  • 25. Feb. 2018, 12:00 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

150,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Lunch

SÜDAFRIKA LUNCH mit Südafrikas Kochstar Reuben Riffel

Reuben Riffel, Spitzenkoch aus Südafrika mit den drei Restaurants „Reuben´s“ in Franschhoek, Robertson und Kapstadt (Hotel One & Only), steht für das neue, offene Gesicht der südafrikanischen Küche. Gelöst hat er sich von den traditionellen, schweren Gerichten, die von den Niederländern nach Südafrika gebracht worden waren. „Meine Küche ist leicht, überbordend mit Aromen“ sagt er und verzückt seine Gäste mit Fisch-Curry / Tintenfisch mit Chili, Minze und Basilikum / Springbock mit Kalahari-Trüffeln. Als Aperitif am Tisch gibt es eine südafrikanische Rarität: Gin INVERROCHE Verdant mit 30 Fynbos Arten aus den südafrikanischen Bergen gebrannt, serviert mit Fitch & Leedes Tonic Water im Ballonglas mit Zitronenabrieb. Lorna Scott gründete die Destillerie 2012 und aromatisierte als Erste den Gin mit Fynbos aus den kalkhaltigen Hügeln und Dünen von Stillbaai im Western Cape. Inverroche arbeitet ökologisch und sozial engagiert. 70 % der Mitarbeiter sind Frauen aus der Dorfgemeinschaft. Gebrannt wird der Gin in einem 1000 l Kupferkessel mit Holzfeuerung, zwei- bis dreifach destilliert. Zum Menü präsentiert Kerstin Beckmann (Intaba wines)  Dunstone Sauvignon Blanc 2016 und Noble Hill Viognier 2016 / Noble Hill Merlot 2014 und Dunstone Shiraz 2014 / Francois Schoepfer präsentiert vom Kultweingut MEERLUST, Wine of Origin Stellenbosch, Chardonnay 2016 und Rubicon 2014, 2010 und 2006. Digestif: INVERROCHE AMBER, gebrannt mit 35 Fynbos-Arten sowie Gewürzen und Beeren aus Indien und Europa, auf Eis.