Thomas Seeger

Weingut Seeger, Leimen, Deutschland

Auszeichnungen

10-facher Sieger des Deutschen Rotweinpreises: 3 mal mit Spätburgunder, 5 mal mit Schwarzriesling, 1 mal mit Cuvée AnnA, 1 mal mit Blaufränkisch. 2010 Auszeichnung als "Roter Riese" beim Deutschen Rotweinpreis

Weingut

Weingut Seeger
Rohrbacher Straße 101
69181 Leimen
www.seegerweingut.de

Teilnahmen am Rheingau Gourmet & Wein Festival

2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013

VDP.WEINGUT SEEGER, BADEN

Thomas Seeger hat das Jahrhunderte alte Weingut der Familie (Gründung 1707) an die Spitze in Deutschland geführt. Nicht mit Millionen-Investitionen, sondern mit viel Talent und mit beharrlicher Arbeit. Sein Anspruch klingt einfach: Wein muss schmecken. Qualität entsteht im Weinberg und Thomas Seeger sieht es als seine Aufgabe, diese auf möglichst geradem Weg in die Flasche zu bringen. Bei Seeger´s wird im Weinberg ohne Öko-Etikett  naturnah gewirtschaftet, auf Herbizide und Insektizide gänzlich verzichtet. Strikte Ertragsreduzierung verleiht den Weinen Struktur, Fülle und eine dichte, reiche Frucht. Das Weingut Seeger konzentriert sich beim Weißwein auf Riesling und die Burgundersorten, d.h. an der Badischen Bergstraße Weiß- und Grauburgunder, sowie Auxerrois und Chardonnay. Bei den Rotweinen sind es Blaufränkisch, Schwarzriesling und vor allem Spätburgunder.  Selbstverständlich werden diese – bis auf die Gutsweinqualitäten – alle im kleinen Eichenholzfass ausgebaut. Die dort ausgebauten Weine genießen internationales Renommee und Thomas Seeger gilt in der Fachwelt als absoluter Könner im Barrique Ausbau und einer der besten Vertreter dieses Stils in Deutschland.
Insgesamt zehn Mal konnte Thomas Seeger in den vergangenen Jahren mit seinen Weinen den Deutschen Rotweinpreis (Vinum) gewinnen. Zuletzt 2017 mit einem Blaufränkisch R (VDP-Grosse Lage) aus dem Gewann Spermen.


Weingut Seeger beim RG&WF 2018