• Reuben Riffel
  • Pongracz / Bloedlemoen Gin / 
    Barker & Quin
    Weingut Springfontein / Weingut Jakob Jung / Paul Cluver /  Weingut Stellenrust /
    Weingut AllesverlorenWeingut Rust en VredeWeingut De Toren
  • 22. Feb. 2020, 12.00 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

165,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Nur noch 10 Plätze

Lunch

SÜDAFRIKA LUNCH mit Südafrikas Starkoch Reuben Riffel

Reuben Riffel, Superstar aus Südafrika mit den Restaurants „Reuben´s“ in Kapstadt (im Luxushotel Hotel One&Only, das als die IN-Location in Südafrika gilt), in Franschhoek, Robertson und in Paternoster. Er steht für das neue, offene Gesicht der südafrikanischen Küche. „Meine Küche ist leicht, überbordend mit Aromen“ sagt er und verzückt seine Gäste z.B. mit Fisch-Curry / Tintenfisch mit Chili, Minze und Basilikum / Springbock mit Kalahari-Trüffeln. Er hat eine eigene TV-Show („How to make 5-star-dishes at home“) und seine Kochbücher sind Bestseller. 2018 + 2019 kochte er beim  Festival: sein Lunch war stets sofort ausgebucht, unsere Gäste waren begeistert. Als Aperitif am Tisch südafrikanische Raritäten: Pongracz Rosé Sekt Méthode Classique Pinot Noir, und Bloedlemoen Gin mit Fitch & Leedes Tonic Water mit Eis und Orangenzeste. Als alkoholfreie Version: non-alcoholic Gin von Barker & Quin. Das Menü begleiten das Weingut Springfontein aus der Cool Climate Region Walker Bay (Hermanus) mit seinen Weißweinen 2017 Chenin Blanc Terroir Selection + Jil´s Dune Single Vineyards Chenin Blanc und aus dem Rheingau 2016 SIEGELSBERG Riesling GG (Weingut Jakob Jung). Zum zweiten Gang folgen Paul Cluver, einer der Top-Produzenten Südafrikas, mit seinem 2017 Chardonnay („kleiner Corton Charlemagne aus SA“) und das Weingut Stellenrust mit 53 Barrel Fermented Chenin Blanc. Zum zweiten Zwischengericht und Hauptgang: 2017 Tinta Barocca (Weingut Allesverloren) und 2016 Syrah (Weingut Rust en Vrede) sowie 2013 Pinotage Terroir Selection (Springfontein) und der Spitzenwein (94 Punkte WeinEnthusiast) 2015 Fusion V (Weingut De Toren). Alexander Jung präsentiert zum Dessert aus seinem Weingut Jakob Jung die edelsüße Rarität 2011 Erbacher Michelmark Riesling Auslese „S“.
Moderation: Giuseppe Lauria, Chefredakteur WeinWisser

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: