• Thomas Martin
  • Franciacorta Ricci Curbastro 
    Weingut Künstler / Weingut Allendorf
    Domaine du Comte de Thun
    Lustau
  • 03. Mär. 2022, 19:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

265,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

TRÜFFEL DINNER: 2-Sternekoch Thomas Martin** / Ralf Bos & Weine aus Gaillac (Comte de Thun)

Ausverkauft

Thomas Martin** arbeitete mit den Besten der Besten zusammen: Peter Wehlauer / Lothar Eiermann / Eckart Witzigmann / Dieter Kaufmann, bevor er 1997 „Jacobs Restaurant“ (Hotel Louis C. Jacob, Hamburg) übernahm. Seit 2011 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet, „Koch des Jahres“ und 18 Punkte im Gault&Millau. Er sieht seinen Kochstil nicht als abstrakte Kunst, sondern einzigartig als „Einfachheit auf höchstem Niveau“. Dreimal schon hat er unsere Festivalgäste begeistert. Heute kocht er ein Galadinner in fünf Gängen, bei dem Trüffel-Papst Ralf Bos persönlich diese so raren Delikatessen über die Menü-Spezialitäten hobelt. Ralf Bos beliefert mit seinem marktführenden Unternehmen BOS FOOD rd. 12.000 Spitzenköche mit Trüffeln und vielen anderen Kostbarkeiten. Schwarze Périgord-Trüffel aus Frankreich zählen neben den Weißen Trüffeln aus Italien zu den hochwertigsten, teuersten Trüffelsorten der Welt.  Nach dem Aperitif mit Franciacorta Ricci Curbastro begleiten das Menü charaktervolle Weine von der Domaine du Comte de Thun, Gaillac, Château de Frausseilles, Sud Ouest Frankreich. Comte de Thun und Riccardo Cotarella produzieren finessenreiche, elegante Weine im eleganten Stil der jeweiligen Rebsorte (Syrah, Merlot, Cabernet Franc) mit der typischen Gaillac-Würze. La Maze 2012 + La Cabane 2012 / La Cabane 2010 + La Tarabelle 2008 / La Tarabelle 2007 + La Maze 2001. Vorspeise und Desssert begleiten die Rheingauer Weingüter Künstler (Gunter Künstler präsentiert 1998 Hochheimer Kirchenstück Riesling Auslese trocken aus der Doppelmagnum + 2018 Rüdesheimer Berg Roseneck Riesling Spätlese) und Allendorf: Önologe & Kellermeister Max Schönleber zeigt 2017 Winkler Riesling aus der Jeroboam und 2018 Hasensprung Riesling Auslese.
Digestif: Lustau Brandy de Jerez, Solera Gran Reserva
Moderation: Ralf Bos und Frank Roeder, Master of Wine

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: