Julia Lübcke

Weingut Karthäuserhof, Trier-Eitelbach , Deutschland

Weingut

Weingut Karthäuserhof
Karthäuserhof 1
54292 Trier-Eitelsbach
www.karthaeuserhof.com

Teilnahmen am Rheingau Gourmet & Wein Festival

2019

Das Weingut Karthäuserhof, idyllisch in einem kleinen Seitental der Ruwer gelegen, ist ein magischer Ort und eine berühmte Ikone großer Rieslingtradition. Die Weine entstammen der direkt am Weingut gelegenen Monopollage Karthäuserhofberg und werden von der Natur mit einem großen Aromenreichtum und einer weltweit einzigartigen Charakteristik beschenkt. Sie sind gleichzeitig fröhlich-tänzelnd und tiefgründig-komplex. Nobel und unverwechselbar, in der Jugend, aber ganz besonders auch in der Reife. Der Karthäuserhof hat seinen Namen von den Karthäusermönchen, die das Weingut 1335 von Kurfürst Balduin von Luxemburg als Geschenk erhielten. Im Rahmen der Säkularisierung 1811 kam das Weingut durch Ankauf in den Besitz der Familie Rautenstrauch und wird im Familieneigentum bis heute fortgeführt. Im 19. Jahrhundert bereits gelangte das Weingut erstmals zu Weltruf und zählt auch heute zur Spitze der Riesling Weingüter. Nicht weniger weltbekannt ist sein typisches Halsschleifen-Etikett. Heute leitet Geschäftsführerin Julia Lübcke gemeinsam mit dem Kellermeister Sascha Dannhäuser und dem gesamten Karthäuserhof Team die Geschicke des Weinguts. Dabei stehen die nachhaltige Pflege und Bewirtschaftung des Weinbergs sowie die ressourcenschonende Herstellung der Weine im Vordergrund.

Weingut Karthäuserhof beim RG&WF 2019