Christian Müller

Weingut Max Müller I, Volkach​, Deutschland

Auszeichnungen

Beste Weissweinkollektion Deutschlands Eichelmann 2017, 4 Sterne Vinum

Weingut

Weingut Max Müller I
Hauptstraße 46 / Untere Altstadt                               
97332 Volkach
www.max-mueller.de

Teilnahmen am Rheingau Gourmet & Wein Festival

2020

Das pittoreske Anwesen der Familie Müller in der Altstadt von Volkach, ein von Würzburger Fürstbischöfen erbauter Winzerhof, mag aus dem 17. Jahrhundert stammen, das Weingut "Max Müller I" ist definitiv eines aus dem 21. Jahrhundert! Visuell und mit viel Symbolik zu erleben in der modernen, behutsam und geschmackvoll ins alte Gemäuer integrierten Vinothek, zu erleben im Weinregal, wo der gute, alte Bocksbeutel sein Monopol verloren hat, sensorisch mit Weinen, die ganz souverän eine bereichernde Verbindung herstellen aus Tradition und Innovation. Stoffig, aber immer frisch, unkompliziert, aber nie banal. Sowie menschlich zu erleben mit dem "Rebellen-Duo" Toni und Christian. Gemeinsam mit ihrem Vater Rainer, der den elterlichen Betrieb seit 1991 führt, drehen die Müllers keine altfränkischen Heimatfilme, sondern bieten mit ihren eigenen Weinen "Berg" und "Eigenart" junges Autorenkino! Die Max-Müller-Weine sind nicht nur häufig reif für den Publikumspreis, sie punkten auch bei den Juroren der deutschen Weinkritik. "Unaufhörlich nach oben scheint der Weg dieses Weinguts zu gehen", schreibt beispielsweise der Gault & Millau 2018, der an das Haus drei rote Trauben vergibt. Vom Weinführer Eichelmann wurden die Müllers gar als "Weingut des Jahres 2017" für Deutschlands "Beste Weißweinkollektion" ausgezeichnet.

Weingut Max Müller I beim RG&WF 2020