Rainer Schnaitmann

Weingut Rainer Schnaitmann, Fellbach, Deutschland

Auszeichnungen

Eichelmann: Aufsteiger des Jahres 2004, Gault Millau: Aufsteiger des Jahres 2007, Feinschmecker Gewinner des Pinot-Cups (mehrmals), Deutscher Rotweinpreis (mehrmals), Fallstaff: Sieger Sauvignon Blanc-Trophy (2011), Fallstaff: Publikums-Trophy 2018, Eichelmann 2018: Weltklasse-Weingut

Weingut

Weingut Rainer Schnaitmann
Untertürkheimer Str. 4                
70734 Fellbach
www.weingut-schnaitmann.de

Teilnahmen am Rheingau Gourmet & Wein Festival

2019, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010

Seit 1997 hat sich das Fellbacher Weingut von Rainer Schnaitmann zu einer in Deutschland und darüber hinaus angesehenen Adresse entwickelt. Viele Jahre schon wird der ‚Gault&Millau-Aufsteiger des Jahres‘ in der Liste der 100 besten Weingüter Deutschlands geführt. Seit 2010 arbeitet das Weingut ökologisch und alle Weine sind mit weinbergseigenen Hefen vergoren. So entstehen Weine, die das Leitbild des Weinguts verkörpern: Auf keinen Fall müde machen, auf keinen Fall langweilen - und die Flasche muss leer werden. Zumindest, wenn man zu zweit ist…

Auf 24 ha Rebfläche werden 35% Burgunder, 25% Riesling, 17% Lemberger, 8% Trollinger, 6% Sauvignon Blanc, 6% Merlot und Cabernet angebaut. Der Evoé! Blanc de Noirs wird im eigenen Keller handgerüttelt und versektet.

Weingut Rainer Schnaitmann beim RG&WF 2019