Tohru Nakamura

Tohru Nakamura*

Werneckhof, München, Deutschland

Teilnahmen am Rheingau Gourmet & Wein Festival

2017

Tohru Nakamura* (Werneckhof, München), 18 Punkte im Gault Millau, „Koch des Jahres“, ist Sohn eines japanischen Vaters und einer deutschen Mutter. Seine Ausbildung hat er bei einigen der besten Küchenchefs der Welt absolviert: Nach der Lehre bei Martin Fauster* (Königshof, München) war er zwei Jahre bei Joachim Wissler*** (La Vendôme, Bergisch-Gladbach), anschließend ging er zu dem legendären Koch Sergio Herman*** (ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen und einer von zwei Köchen weltweit mit 20/20 Punkten im Gault Millau, Restaurant Oud Sluis, Niederlande), wo er 2011 Souschef wurde. 2012 war er für Praktika in Tokio, u.a. im 3-Sterne-Restaurant Ishikawa. Seit 2013 ist er Chef in Geisels Werneckhof in München und fasziniert mit seiner französisch-asiatischen Küche.

Tohru Nakamura beim RG&WF 2017