• Simon Stirnal, Ralf Bos (Bos Food)
  • FERRARI
  • 28. Feb. 2019, 12:00 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

195,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Nur noch wenige Plätze

Lunch

Trüffel & FERRARI: Simon Stirnal & Ralf Bos

Simon Stirnal (Kronenschlösschen) kocht vier Menügänge mit Trüffeln. Schwarze Périgord-Trüffel aus Frankreich zählen neben den Weißen Trüffeln aus Italien zu den hochwertigsten, teuersten Trüffelsorten der Welt. Sie sind extrem rar. Die Erntemengen sind in den letzten Jahren dramatisch gesunken. Während früher in Frankreich bis zu 1.000 Tonnen jährlich geerntet wurden, sind es heute nur noch 30 bis 40 Tonnen. Trüffel-Papst Ralf Bos persönlich verwöhnt Sie heute mit diesen so raren Delikatessen. Er beliefert mit seinem marktführenden Unternehmen Bos Food rd. 12.000 Spitzenköche, und zwar mit Trüffeln und vielen anderen Kostbarkeiten. Und da Ralf Bos auch noch viel beachtete und prämierte Bücher über die Faszination dieser Edelpilze verfasst hat, wird er beim Festival das „Mysterium Trüffel“ spannend vermitteln. Der Mythos FERRARI begann 1902, als Giulio Ferrari den Traum hatte, im Trentino einen Wein zu schaffen, der es mit den besten französischen Champagnern aufnehmen kann. Die Familie Lunelli führt das Gut nun in dritter Generation. Ausgezeichnet wurde es 2015 bei der Champagne & Sparkling Wine World Championship als  „Sparkling Wine Producer of the Year“ und auch als „European Winery of the Year“. Ferrari ist ein Synonym für Erfolg, - egal ob für Rennwagen oder für Spumante. Matteo Burani präsentiert als Aperitif Ferrari Metodo Classico Maximum Trento DOC Brut, anschließend zum Menü folgende Ferrari-Spezialitäten, jeweils Metodo Classico: “Perlé” Trento DOC Millessime Brut / “Perlé Nero” Trento DOC Millessime Extra Brut / “Riserva Lunelli” Trento DOC Millessime Brut und “Giulio Ferrari” Trento DOC Millessime Extra Brut.
Moderation: Hendrik Thoma, Master Sommelier

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: