• Jeroen Achtien*
  • Bardong / Barth / Georg Breuer / Schlossgut Diel / Geldermann / F.B. Schönleber / Strauch Sektmanufaktur / Wilhelmshof / Bellavista / Ricci Curbastro / Ruggeri / Juvè y Camps / Schlumberger Wein- und Sektkellerei / Schramsberg Vineyards / Pongracz
    Fattoria Nittardi
    NONINO 
  • 06. Mär. 2020, 19.30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

220,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

SPARKLING‘S BEST - GALADINNER mit Jeroen Achtien* (Vitznau, Schweiz)

Vom Rising Star zum Shooting Star: Der Werdegang von  Jeroen Achtien* ist spektakulär: von 2009 bis 2018 kochte er in Holland beim 3-Sternekoch Jonnie Boer***, und zwar bis 2015 als Souschef an der Seite des niederländischen Superstars, dann übernahm er die Küchenleitung des 3-Sterne-Lokals „De Librije“. Im Frühling 2018 ging er in die Schweiz und wurde Chef zweier Restaurants: im Vitznauerhof am Vierwaldstätter See (Sommer) und im Waldhotel Davos (Winter). Innerhalb von 10 Monaten zeichnete Gault&Millau ihn als „Einsteiger des Jahres“ mit 16 Punkten aus, Michelin verlieh ihm den Stern. Er ist auf dem Weg zu einem der ganz großen Köche weltweit…. Feingefühl für Aromen und spektakuläre Kreationen prägen seinen Kochstil. Mit einem raffinierten Menü in fünf Gängen begleitet er 15 exklusive Sekte, Franciacorta und Cava sowie im Hauptgang toskanische Rotweine. Acht der besten deutschen Winzer präsentieren persönlich ihre Sekte: Bardong, Rheingau (2001 Bardong Réserve Riesling Brut) / Barth, Rheingau (2011 Ultra Pinot Noir Brut Nature) / Georg Breuer, Rheingau (2008 GEORG BREUER Brut) / Schlossgut Diel, Nahe (2012 Riesling Réserve Extra Brut) / Geldermann, Baden (Bayreuther Festspiele Cuvée) / F.B. Schönleber (Brut Nature Riesling) / Strauch, Rheinhessen (Vieilles Vignes Extra Brut BIO) / Wilhelmshof, Südpfalz (2014 Weißer Burgunder Privé Sekt Dosage Zero). Dazu kommen aus Italien die Franciacorta-Stars Bellavista mit 2014 Satèn Franciacorta DOCG Chardonnay und Ricci Curbastro  mit Franciacorta  Dosaggio Zero Gualberto 2006 Magnum sowie Ruggeri Vecchie Viti 2016, aus Spanien der wohl beste Cava Juvè y Camps Reserva Brut Nature, aus Niederösterreich der rare 2015 Schlumberger Chardonnay Brut >Grosse Reserve< Poysdorf, aus den USA  Kaliforniens Top-Sparkling-Wine Schramsberg Blanc de Blancs und aus Südafrika Pongracz Sekt – Méthode Classique Pinot Noir, Chardonnay. Dr. Stefania Canali (Fattoria Nittardi) zeigt zum Hauptgang ihre Rotwein-Spezialitäten Casanuova di Nittardi Vigna Doghessa Chianti Classico 2017 und Nectar Dei, IGT Maremma Toscana 2011, jeweils in Magnums.
Digestif: NONINO Amaro
Moderation: Armin Diel, Journalist und Autor

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: