• Ralf Berndsen**
  • Champagne Alfred Gratien
    Weingut Peter Jakob Kühn / Weingut Forstmeister Geltz Zilliken / Ramey Wine Cellars
    ACAIBO / Château Haut Bages Libéral / Château Ferrière / Château Durfort-Vivens
    NONINO
  • 26. Feb. 2020, 19:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

250,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

2-Sternekoch Ralf Berendsen** & Weltklasse-Weingüter

Ralf Berendsen**, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen, kocht im Restaurant “La Source” im Relais&Châteaux-Hotel “La Butte aux Bois“,  das zu den führenden Lifestyle- und Gourmethotels in Belgien zählt. Das historische Landgut hat die „Schönste Restaurant-Terrasse“ (Gault&Millau) und ist in den Sommermonaten der Genuss-Hotspot Nr. 1 in Flandern. „Koch zu sein, ist für mich der schönste Job der Welt“, dieses Gefühl setzt Ralf Berendsen** mit seiner raffinierten Küche perfekt um. Nach dem Aperitif mit Champagne Alfred Gratien Cuvée Classique begleiten Weltklasse-Weine das Menü in fünf Gängen. Zur Vorspeise präsentieren (die beiden Gault&Millau 5-Trauben Weingüter = Weltklasse) Peter Jakob Kühn, Rheingau: 2016 Mittelheim SANKT NIKOLAUS GG Riesling trocken VDP.GROSSE LAGE und die „Winzerin des Jahres“ (Gault&Millau) Dorothee Zilliken vom Weingut Forstmeister Geltz Zilliken („Weingut des Jahres“, Schlemmer Atlas), Mosel: 2018 Rausch Grosses Gewächs VDP.GROSSE LAGE, zum ersten Zwischengericht zeigt David Ramey aus Kalifornien seine Kultweine 2016 Chardonnay Hyde Vineyard, Napa Valley und 2016 Chardonnay Rochioli Vineyard, Russian River Valley. Caroline Gossart präsentiert für die LURTON FAMILY zum zweiten Zwischengericht und zum Hauptgang großartige Rotweine aus der Neuen Welt (ACAIBO, Sonoma Valley 2013) und aus den Familien-Weingütern im Bordelaise Château Haut Bages Libéral, Pauillac 5ème Grand Cru Classé 2011 / Château Ferrière, Margaux 3ème Grand Cru Classé 2014 und Château Durfort-Vivens, Margaux 2ème Grand Cru Classé 2011. Die Weine der Lurton Gruppe werden auf der Grundlage ökologischen Weinbaus mit biodynamischen Methoden erzeugt, eine rein ökologische Landwirtschaft ohne jede Chemie, aber mit Mikroklimaten, Topografien und speziellem Terroir. Zum Abschluss eines großartigen Galadinners präsentiert Peter Jakob Kühn seine 2018 Oestrich LENCHEN Riesling Auslese VDP.GROSSE LAGE und Dorothee Zilliken ihre 2018 Rausch Riesling Auslese VDP.GROSSE LAGE.
Digestif: NONINO Grappa Lo Chardonnay „Monovitigno“
Moderation: Kai Schattner, „Sommelier des Jahres“

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: