• Rolf Fliegauf**
  • Champagne Taittinger
    Weingut Stefan Müller / Georg Müller Stiftung / Weingut Reichsrat von Buhl / Gut Hermannsberg / Fattoria Le Pupille
  • 23. Feb. 2024, 19:30 Uhr
    Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

295,00 Euro

Diese Veranstaltung teilen:

Dinner

2-Sternekoch Rolf Fliegauf** (Ecco, Hotel Giardino, Ascona) Gut Herrmannsberg / Stefan Müller (Saar) / Georg Müller Stiftung / Reichsrat von Buhl / Fattoria Le Pupille

Rolf Fliegauf** ist im Sommer Küchenchef im „Ecco“ in Ascona (Hotel Giardino), im Winter im „Ecco“ in St. Moritz. Seit 2011 erhielt er, mit damals 29 Jahren jüngster Chef in Europa, zwei Michelin-Sterne für beide Betriebe. Mit seiner „puristischen Aromenküche“ behält jedes Produkt seinen eigenen Geschmack, präzise aufeinander abgestimmt, Meisterwerke für Auge und Gaumen. Nach dem Aperitif mit Champagne Taittinger Prestige rosé  präsentieren Stefan Müller aus seinem Weingut Müller (Mosel-Saar, „Entdeckung des Jahres“ Gault&Millau) 2020 Krettnacher Euchariusberg Riesling trocken + 2022 Krettnacher Euchariusberg Riesling Spätlese Alte Reben, Peter Winter, Inhaber des Weinguts Georg Müller Stiftung, 2021 „Hommage à George“, Auxerrois VDP.GUTSWEIN und zum Dessert 2021 Hattenheimer Nussbrunnen Riesling Spätlese VDP.GROSSE LAGE, die geschäftsführende Managing Directorin Monika Schmid vom Weingut Reichsrat von Buhl (Pfalz) zeigt 2017 PECHSTEIN Riesling VDP.GG und 2021 FREUNDSTÜCK Riesling VDP.GG, sowie Geschäftsführer und Kellermeister Karsten Peter 2021 Vom Schiefer Riesling trocken VDP.ORTSWEIN und 2018 Hermannsberg Niederhausen Riesling VDP.GG RESERVE VDP.GROSSES GEWÄCHS, Gut Hermannsberg (Nahe). Zum Hauptgang präsentiert Ettore Arturo Rizzi, Sohn der Inhaberin Elisabetta Geppetti, aus dem berühmten Familienweingut Fattoria Le Pupille 2013 Morellino di Scansano und 2016 Saffredi, einen der „Super Tuscans“.
Moderation: Giuseppe Lauria, Chefredakteur WeinWisser

Diese Veranstaltung ist auch enthalten in: