VIII.

Sternekoch Daniel Schimkowitsch* & Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl, Von Winning Hummer Lunch / 2-Sternekoch Daniel Gottschlich (Ox & Klee) / Sternekoch Franz Berlin & Les Grands Chais de France | Ausverkauft

09.03. - 11.03.2023 2 Übernachtungen

Do
09
Mär

Daniel Schimkowitsch* & Bassermann-Jordan, Von Winning, Reichsrat von Buhl

Dinner | 19:30 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Nach seiner Ausbildung im Grand Hotel Sonnenbichl kochte Daniel Schimkowitsch* fünf Jahre lang beim 3-Sternekoch Christian Jürgens, zunächst in der Burg Werneck und später im Gourmetrestaurant Überfahrt. 2009 wurde er Küchenchef im „Tramin“ in München, für das er einen Stern erkochte. Seit 2014 ist er Küchenchef im „L.A. Jordan“, Hotel Ketschauer Hof in Deidesheim, wo er nicht nur vom Michelin mit einem Stern, sondern vom Gault&Millau mit 4 roten Hauben ausgezeichnet wurde.  Nach dem Aperitif 2014 Reichsrat von Buhl Rosé Prestige brut (diesjähriger Sieger beim Drink Pink Award des Deutschen Weininstituts), zeigt Lucas Nägele, Geschäftsführer vom Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan 2015 KALKOFEN VDP. GG + 2017 KALKOFEN VDP.GG. Monika Schmid, Geschäftsführerin vom Weingut Reichsrat von Buhl präsentiert 2019 JESUITENGARTEN Riesling VDP. GG + 2019 PECHSTEIN Riesling VDP.GG sowie Stephan Attmann, Geschäftsführer des Weinguts Von Winning, 2017 KALKOFEN VDP.GG Riesling und 2017 PECHSTEIN VDP.GG Riesling, Den Hauptgang begleiten Rotweine von Bodegas Y  Viñedos Valderiz, Ribera del Duero mit 2018 Valderiz und 2014 Tomas Esteban.  Zum Dessert 1994 Deidesheimer Kieselberg Riesling Beerenauslese, Weingut Geheimer Rat Dr. Bassermann-Jordan.
Moderation: Caro Maurer, Master of Wine

  • Daniel Schimkowitsch*
  • Weingut Reichsrat von Buhl
    Weingut Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan / Weingut Reichsrat von Buhl / Weingut von Winning / Bodegas Y Viñedos Valderiz,
Fr
10
Mär

HUMMER & Domaines LAROCHE, BOUCHARD & Winzerhof Stahl

Lunch | 12:00 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Roland Gorgosilich (Kronenschlösschen) kocht einen formidablen 4-Gang-Lunch mit Hummern aus den berühmten Fanggebieten in Maine (USA), in der Bretagne (Frankreich) und in Irland. Nach dem Aperitif mit Champagne Comtesse Lafond werden die Menügänge begleitet von eleganten Chablis der Domaine Laroche: 2021 Saint Martin und 2020 Montée de Tonnerre 1er Cru Chablis. Christian Stahl vom Winzerhof Stahl präsentiert seine Chardonnays:  2021 „Sonnenstuhl“ und 2020 „Sonnenstuhl“ Grande Reserve, anschließend zeigt eines der ältesten Weingüter im Burgund, die Domaine Bouchard Père & Fils, ihren 2019 Meursault.
Moderation: Florian Richter, Head Sommelier Kronenschlösschen

  • Roland Gorgosilich
  • Champagne Comtesse Lafond 
    Domaine Laroche / Winzerhof Stahl / Domaine Bouchard Père & Fils

Daniel Gottschlich** ist begeisterter Musiker, - ein idealer Ausgleich für den Stress einer hoch ambitionierten Küche. Aus kleinsten Anfängen hat er sein Restaurant entwickelt und unbeirrt seinen eigenen Stil umgesetzt. 2016 kam der erste Michelin-Stern, 2019 der zweite, den dritten hat er fest im Blick…. Er fasziniert seine Gäste mit „Experience Taste“, Anregung der Geschmackssinne. „Meine Menüs sollen die Menschen begeistern, - wir wollen nicht nur Ernährung, sondern ein Erlebnis bieten“. Nach dem Aperitif Champagne Pol Roger Brut Réserve präsentieren Markus Molitor 2020 Ockfener Bockstein Kabinett grüne Kapsel feinherb und Johannes Jülg 2021 Chardonnay Pfarrwingert 1.Lage trocken.  Rainer Schnaitmann zeigt aus seinem Württemberger Weingut 2020 Lämmler Riesling GG und Peter B. Kühn („Winzer des Jahres 2016“, Gault & Millau) 2018 Riesling Sankt Nikolaus GG VDP.Grosses Gewächs, Weingut P.J. Kühn. Zum Hauptgang 2020 Spätburgunder Kostert GG, Weingut Jülg und vom Weingut Schnaitmann 2017 Lämmler Lemberger GG. Zum Dessert 2018 Zeltinger Sonnenuhr Auslese** weiße Kapsel trocken, Weingut Molitor und als letzten, spektakulären, Weingang 2012 Oestricher Lenchen Riesling Trockenbeerenauslese VDP.Grosse Lage, Weingut P.J. Kühn.
Digestif: Amaro Quintessentia, Nonino
Moderation: Ingo Swoboda, Weinjournalist und Autor  

  • Daniel Gottschlich**
  • Champagne Pol Roger
    Weingut Markus Molitor / Weingut Jülg / Weingut Schnaitmann / Weingut Peter Jakob Kühn
    Nonino
Sa
11
Mär

Sternekoch Franz Berlin* (Berlins KroneLamm, Bad Teinach-Zavelstein) & Familie Helfrich

Lunch | 12:00 Uhr, Kronenschlösschen, Eltville-Hattenheim

Die Liebe zum Kochen wird Franz Berlin* in die Wiege gelegt. Nach seiner Ausbildung hat er in renommierten Sterne-Küchen gearbeitet, u.a. im Adler (Häusern), bei Jörg Müller und bei Jörg Sackmann. 2009 übernahm er die Küchenleitung im Familienbetrieb und wird bereits ab 2011 vom Gault Millau mit 17 Punkten ausgezeichnet, 2013 folgte der Michelin-Stern.  Sein raffiniertes Gourmetmenü wird begleitet von einer Tour durch die berühmtesten Weinregionen Frankreichs mit herausragenden Weinen der führenden Elsässer Weinmacherfamilie Helfrich. Master of Wine Markus Del Monego und ein Mitglied der Inhaberfamilie begleiten Sie auf der einzigartigen Entdeckungsreise quer durch die vielfältige Weinwelt Frankreichs: Nach Empfang und Aperitif mit 2020 Crémant de Bourgogne Chardonnay (Chartron & Trébuchet)  + 2015 Château Chalon (Domaine de Savagny), folgen zur Vorspeise jeweils aus 2022 O de Sauvion (Haut Poitou) / Oc Sauvignon Blanc (Domaine de la Baume) und Saint Bris (Chartron & Trébuchet). Zum Zwischengang 2020 Bourgogne Pinot Noir „Signature“ (Moillard-Grivat) / 2020 Volnay 1er Cru Les Santenots (Domaine Marguerite Carillon) und 2019 Corton Renardes Grand Cru (Chartron & Trébuchet). Zum Hauptgang 2011 Château du Tertre (Margaux) / 2020 Château Belles Eaux Carmin (Languedoc Pezenas) und Domaine Joncas Canta (Terrasse du Larzac). Zum Dessert 2018 Cuvée Louis Kipfel (Gewürztraminer VT) / 2014 Château de Fesies (Bonnezeaux) und 2011 Château Bastor Lamontagne (Sauternes).
Moderation: Markus Del Monego, Sommelier Weltmeister

Pauschalpreis: 1.120,00 Euro